Rückblick in die Historie – 1976 – Horst Cayka

13. January 2021

Hallo Horst,

im Zuge des Rückblicks auf die Historie des Calbenser Fußballs ist auch dein Name als ehemaliger Trainer der ersten Männermannschaft der TSG Calbe gefallen.

In welchem Zeitraum hast Du die Verantwortung an der Seitenlinie im Hegerstadion getragen?

Horst Cayka: Für die Spielzeiten 1975/76 und 1976/77 wurde mir das Amt des Trainers der ersten Männermannschaft der TSG Calbe übertragen.

In welcher Spielklasse hast Du mit deiner Mannschaft gespielt?

Horst Cayka: Wir spielten in der Bezirksklasse Magdeburg und hatten zum damaligen Zeitpunkt eine recht spielstarke Mannschft mit Spielern wie zum Beispiel Willi Wagner, Reiner Ammerpohl, Peter Körner, Achim Godon, um nur einige Namen zu erwähnen. Hinweisen möchte ich noch mit einen gewissen Stolz, dass alle Spieler aus dem Nachwuchsbereich der TSG Calbe hervorgekommen sind. Die heimliche Zielstellung war daher der Aufstieg zur Beziksliga, zum damaligen Zeitpunkt die höchste Spielklasse des Bezirkes Magdeburg. Leider ist es uns mit den Plätzen 2 und 3 in den jeweiligen Spielzeiten nicht gelungen, da uns starke Mannschaften, wie Traktor Förderstedt, immer eine Nasenlänge voraus waren, mit Ihren konstanten Leistungen über die komplette Spielserie.

Wie ist es zu deinem Engagement als Trainer gekommen?

Horst Cayka: Nachdem unser damaliger Tainer sein Amt im Winter 1975 niedergelegt hatte, wurde ich durch den Sektionsleiter Günter Bien angesprochen mit den Worten: “Du Horst, da wir zur Zeit keinen Trainer haben, kümmere Dich doch mal ein bisschen um das Training.” Zum damligen Zeitpunkt war ich selbst noch aktiver Spieler der ersten Mannschaft. Dieses “kümmere Dich mal” hatte dann immerhin zwei Jahre Bestand.

Welche Erfolge konntest Du gemeinsam mit deiner Mannschaft in feiern?

Horst Cayka: Neben den bereits erwähnten starken Platzierungen konnten wir im Jahr 1976 den Titel des Kreispokalsiegers erringen.

Siegerfoto vom Kreispokalsieg 1976.

Siegerfoto vom Kreispokalsieg 1976.

Gibt es besondere Erinnerungen an die Zeit bei den Fußballern der TSG Calbe?

Horst Cayka: Für mich persönlich als aktiver Spieler, erinnert man sich gerne an die Zeit in den sechziger Jahren, als wir mit den Junioren (A-Jugend) in der Juniorenliga kickten. Dort spielten wir Sonntagvormittags vor bis zu 800 Zuschauern gegen Mannschaften wie den 1. FC Magdeburg, Lok Stendal, Blankenburg usw.. Übrigens spielte in der Mannschaft von Blankenburg ein Juniorenauswahlspieler der DDR mit – Lutz Lindemann – der heute die Fußballspiele im MDR Fernsehen, in der Sendung Sport im Osten, als Fußballexperte kommentiert. Eine weitere angenehme Erinnerung ist auch das Erreichen des Pokalendspiels 1972.


verwandte Artikel