Vorschau auf das Wochenende 25. bis 26. September

Nach dem unfreiwilligen spielfreien Wochenende sind nun wieder nahezu alle TSG-Teams gefordert. Für die Herrenteams stehen dabei spannende Duelle auf dem Programm. Die Erste tritt in Bernburg gegen den Zweitplatzierten der Landesklasse-Tabelle an und muss sicherlich alles aufbieten, um nach der zweiwöchigen Spielpause erneut erfolgreich zu sein. Für die Alten Herren geht es im ewig jungen Duell gegen den bisherigen Staffelprimus MSV Börde nicht nur um Prestige, sondern auch um wichtige Punkte für die Tabelle, nachdem der Saisonauftakt verloren ging.

Im heimischen Hegerstadion sind Samstags und Sonntags jeweils die B- und A-Jugend gefordert. Auch hier versprechen beide Spiele einen spannenden Ausgang.

Spielankündigungen vom Wochenende:

  • 25.09.2021 – 09.30 Uhr: TSG Calbe (F-Jugend) Turnier in Rosenburg mit Groß Rosenburg und Union Schönebeck
  • 25.09.2021 – 11.00 Uhr: MSV Börde – TSG Calbe (Alte Herren)
  • 25.09.2021 – 11.00 Uhr: SG Bebitz / Könnern – TSG Calbe (C-Jugend)
  • 25.09.2021 – 12.30 Uhr: SC Bernburg II – TSG Calbe (1. Herren)
  • 25.09.2021 – 13.00 Uhr: TSG Calbe (A-Jugend) – Blankenburger FV
  • 25.09.2021 – 12.00 Uhr: SG Warmsdorf / Güsten II – TSG Calbe (2. Herren)
  • 26.09.2021 – 09.30 Uhr: JSG Baalberge / Neuborna II – SG TSG Calbe / Barby (D-Jugend)
  • 26.09.2021 – 11.00 Uhr: TuS Magdeburg Neustadt – TSG Calbe (B-Jugend)

Vorschau auf das Wochenende 18. bis 19. September

Erneut ist der Spielplan am Wochenende bei den Fußballern der TSG Calbe prall gefüllt. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag stehen viele spannende Partien auf dem Programm und dabei eine Vielzahl auch im heimischen Hegerstadion.

Nach dem Zuspruch der drei Punkte aufgrund des Nichtantritts der ZLG Atzendorf grüßt das Team von TSG-Trainer Marcel Würlich weiterhin verlustpunktfrei von der Tabellenspitze. Für das Heimspiel gegen den FC Hettstedt können sich die Zuschauer mit Sicherheit auf ein weiteres spannendes und sehenswertes Spiel freuen. Gleiches gilt für die Zweite, die nach der Neuaufstellung auch von Sieg zu Sieg eilt und sich gegen die SG Staßfurt III / ZLG Atzendorf II bewähren muss. Für die Alten Herren steht erneut ein Spitzenspiel auf dem Programm. Der Gegner, Germania Olvenstedt, besiegte am zurückliegenden Wochenende den Serienmeister der Stadtliga Magdeburg, MSV Börde, und wird sicherlich auch im Calbenser Hegerstadion die drei Punkte entführen wollen.

ALLE Spiele der Fußballer der TSG Calbe für das anstehende Wochenende wurden abgesagt!

Spielankündigungen vom Wochenende:

  • 18.09.2021 – 09.30 Uhr: SG TSG Calbe / SV Förderstedt (E-Jugend) – MTV Welsleben
  • 18.09.2021 – 10.00 Uhr: FSV Nienburg – TSG Calbe (C-Jugend)
  • 18.09.2021 – 10.30 Uhr: TSG Calbe (Alte Herren) – Germania Olvenstedt
  • 18.09.2021 – 12.30 Uhr: TSG Calbe (Zweite) – SG Staßfurt III / ZLG Atzendorf II
  • 18.09.2021 – 15.00 Uhr: TSG Calbe (Erste) – FC Hettstedt
  • 19.09.2021 – 09.30 Uhr: SG TSG Calbe / Blau-Weiß Barby (D-Jugend) – SG Schneidlingen / Cochstedt
  • 19.09.2021 – 09.30 Uhr: TSG Calbe (F-Jugend) Turnier in Schönebeck mit Union Schönebeck und Groß Rosenburg
  • 19.09.2021 – 12.00 Uhr: Blankenburger FV – TSG Calbe (B-Jugend)
  • 19.09.2021 – 13.00 Uhr: TSG Calbe (A-Jugend) – SV Eintracht Osterwieck


Vorschau auf das Wochenende 11. bis 12. September

Unter der Überschrift “Kampf um die weiße Weste” könnte das kommende Wochenende für die Fußballer der TSG Calbe stehen. Im Nachwuchsbereich steigen die jeweiligen Teams in den Ligabetrieb ein und hat dabei zumeist hohe Hürden zu überspringen.

Im Männerbereich möchten die jeweiligen Teams weiterhin in der Erfolgsspur bleiben. Bei den Alten Herren steht bereits am zweiten Spieltag ein echtes Spitzenspiel in Ottersleben an. Nach der Kaderumstrukturierung und mit dem 4:2-Sieg gegen den Serienmeister MSV Börde haben die Magdeburger bereits ein dickes Ausrufezeichen gesetzt, aber auch die Calbenser sind mit einem souveränen Sieg gut in die Saison gestartet. Ähnlich geht es den beiden Teams der TSG-Trainer Marcel Würlich und Björn Bardehle, mit der bisherigen maximalen Punktausbeute gilt es diesen Trend fortzusetzen und weiterhin von Spiel zu Spiel möglichst erfolgreich zu bleiben.

Spielankündigungen vom Wochenende:

  • 11.09.2021 – 9.30 Uhr: F-Jugend-Turnier mit Union Schönebeck und Groß Rosenburg
  • 11.09.2021 – 9.30 Uhr: SV Wolmirsleben – SG TSG Calbe/Förderstedt (E-Jugend)
  • 11.09.2021 – 11.00 Uhr: VfB Ottersleben – TSG Calbe (Alte Herren)
  • 11.09.2021 – 11.00 Uhr: TSG Calbe (C-Jugend) – SG Wolmirsleben/Schneidlingen/Cochstedt
  • 11.09.2021 – 12.00 Uhr: SG Barby/Wespen II – TSG Calbe II
  • 11.09.2021 – 15.00 Uhr: ZLG Atzendorf – TSG Calbe I (das Spiel wurde abgesagt)
  • 12.09.2021 – 10.00 Uhr: Spg Gommern/Karith – TSG Calbe (D-Jugend)
  • 12.09.2021 – 11.00 Uhr: TSG Calbe (B-Jugend) – SC Bernburg
  • 12.09.2021 – 12.30 Uhr: VfB Germania Halberstadt II – TSG Calbe (A-Jugend)

Nachwuchsberichte vom Wochenende

D-Jugend: SV Arminia Magdeburg – SG Calbe / Barby 1:10 (0:3, 0:2, 1:5)

Am  17. Juli 2021 war die neue Spielgemeinschaft Calbe/Barby in der Landeshauptstadt beim SV Arminia Magdeburg zu Gast. Auf dem gut bespielbaren Kunstrasenplatz sah man der neuen Mannschaft an, dass man das erst ein Mal zusammen trainiert hatte. So gelang natürlich nicht gleich alles auf Anhieb.

In der 13. Spielminute traf Fynn Haedecke zum 1:0 für seine Mannschaft traf. Mit der Führung im Rücken kam die Spielgemeinschaft immer besser ins Spiel. So trafen die Hegerkicker noch zwei weitere Mal bis zum ersten Seitenwechsel. Silas Funk und Linos Kriener erhöhten auf 3:0.

Im zweiten Spielabschnitt bekamen alle Kinder ihre Einsatzzeit und dankten das ihrem Trainer mit den Toren vier und fünf durch Leif Blume und Lukas Pape. Im letzten Spielabschnitt gab es für die anwesende Zuschauer noch einige weitere Tore zusehen. Erst traf Silas Funk zum 6:0 und dann kam der Gastgeber zum verdienen Ehrentreffer. Die Spielgemeinschaft antwortete auf das Gegentor und traf noch vier weitere Male bis zum Schlusspfiff. Noch drei Treffer durch Silas Funk und ein Tor durch Lukas Pape bescherten der Spielgemeinschaft den überzeugenden 10:1-Auswärtserfolg.

Spielgemeinschaft Calbe/Barby: Al Tohifa, Haedecke, Kriener, Köger, Lippert, Pape, Pyszora, Rust, Wenhardt, Blume, Feest, Funk, Rummel, Funk


DFB schenkt der TSG vier mobile Minitore

Die freudige Aufregung bei den Fußballern der TSG Calbe war groß, als unerwartet eine E-Mail des Deutschen Fußballbundes hereinflatterte, dass in der nächsten Zeit die vier neuen Minitore angeliefert werden sollen.

Hatte der DFB die TSG nur zufällig ausgewählt? War es vielleicht nur ein admionistrativer Fehler? Die Suche jedenfalls dauerte eine ganze Weile bis endlich Klarheit und gleichsam abschließend Freude herrschte. Alexander Sieche, der Vater des Calbenser D-Jugendkickers Jakob Sieche, hatte sich “einfach mal so beworben” und zum Glück für die TSG und insbesondere die Nachwuchskicker im Hegerstadion letztlich den Zuschlag erhalten.

Zum Traininsstart wurde in großer Runde zumindest schon einmal die Überraschung angekündigt.

Zum Traininsstart wurde in großer Runde zumindest schon einmal die Überraschung angekündigt.

An einem strahlend schönen Tag Ende März konnte er den großen Karton auf seiner Schulter auf den Sportplatz buckeln, auf dem bereits die D-Jugendkicker der TSG Calbe unter dem Trainergespann Marcel Kautz und Thomas Kindermann gespannt auf die Überraschung warteten. In Windeseile waren die vier mobilen, aber zugleich auch sehr stabilen Tore, aufgebaut und schon krachten die ersten Bälle ins Netz, bevor überhaupt das erste gemeinsame Foto aufgenommen werden konnte.

Gemeinsames Foto mit der D-Jugendkicker der TSG Calbe mit Alexander Sieche und den vier neuen Minitoren.

Gemeinsames Foto mit der D-Jugendkicker der TSG Calbe mit Alexander Sieche und den vier neuen Minitoren.

Im Nachgang ging es für die Kicker dann aber ganz schnell wieder mit dem Training weiter und die neuen tollen Tore waren sofort auch ein wichtiger Bestandteil. Den Dank für seine eigenständige Bewerbung im Namen des Nachwuchses der TSG erwiederte Alexander Sieche zum Abschluss mit den Worten: “der Dank gilt dem DFB für diese tolle Aktion.”

Eine anspruchsvolle Übung für Passgenauigkeit und schnellen Torabschluss.

Eine anspruchsvolle Übung für Passgenauigkeit und schnellen Torabschluss.

Die D-Jugendkicker hatten sichtlich Spaß mit den neuen Toren.

Die D-Jugendkicker hatten sichtlich Spaß mit den neuen Toren.

Die Tore wurden in das Training gleich voll eingebunden.

Die Tore wurden in das Training gleich voll eingebunden.


Rückblick in die Historie – 2003/2004 – D-Jugend

Spielbericht von der Partie gegen den FCM III:

Spielbericht von der Partie gegen den FCM III:

Grund zum Jubeln hatten die Calbenser nach dem 5:2-Endspielerfolg.

Grund zum Jubeln hatten die Calbenser nach dem 5:2-Endspielerfolg.

Spielbericht vom Pokalendspiel (Teil 1).

Spielbericht vom Pokalendspiel (Teil 1).

Spielbericht vom Pokalendspiel (Teil 2).

Spielbericht vom Pokalendspiel (Teil 2).

Abschlusstabelle der Bezirskliga der Saison 2003/2004.

Abschlusstabelle der Bezirskliga der Saison 2003/2004.


Rückblick in die Historie – 2001/2002 – D-Jugend

Volksstimme-Bericht zum Sieg gegen den TSV Kleinmühlingen/Zens.

Volksstimme-Bericht zum Sieg gegen den TSV Kleinmühlingen/Zens.

Sponsoring vom Getränkeshop Michael Walter für die D-Jugend der TSG Calbe.

Sponsoring vom Getränkeshop Michael Walter für die D-Jugend der TSG Calbe.

Abschlusstabelle der Kreisligasaison 2001/2002.

Abschlusstabelle der Kreisligasaison 2001/2002.

Spielbericht vom Kreispokalfinale der D-Jugend.

Spielbericht vom Kreispokalfinale der D-Jugend.


Rückblick in die Historie – 1994/1995 – D-Jugend

Abschlusstabelle der Bezirksliga der D-Jugend, Staffel 1.

Abschlusstabelle der Bezirksliga der D-Jugend, Staffel 1.

Zeitungsbericht zur Calbenser D-Jugend der Saison 1994/95.

Zeitungsbericht zur Calbenser D-Jugend der Saison 1994/95.

Artikel im Calbenser Blatt über die erfolgreiche D-Jugend der TSG Calbe.

Artikel im Calbenser Blatt über die erfolgreiche D-Jugend der TSG Calbe.