Vorschau auf das Wochenende 21. bis 22. August

Für das anstehende Wochenende stehen sicherliche die beiden Spiele der Männermannschaften im Fokus. Während die Elf von TSG-Trainer Marcel Würlich in der Landesklasse nach dem 10:0-Auftakterfolg zum Aufstiegsaspiranten nach Plötzkau reist, steht für die Zweite das erste Saisonspiel auf dem Plan. Es wird sicherlich spannend werden, wie sich das neuformierte Team um Björn Bardehle in der 2. Kreisklasse zu Beginn schlagen wird.

Spielankündigungen vom Wochenende:

  • 21.08.2021 – 10.00 Uhr: TSG Calbe (D-Jugend) – SpG. Gommern/Karith (Freundschaftsspiel)
  • 21.08.2021 – 15.00 Uhr: SV Plötzkau – TSG Calbe (I. Männer)
  • 21.08.2021 – 16.00 Uhr: SG Börde-Hakel – TSG Calbe (II. Männer)
  • 22.08.2021 – 10.30 Uhr: TSG Calbe (C-Jugend) – FSV Magdeburg (Freundschaftsspiel)

Neuanfang der Zweiten

Zur neuen Saison 2021/22 treten die Fußballer der TSG Calbe endlich wieder mit einer neuen Mannschaft an. Mit zahlreichen bekannten Gesichtern startet das Team in der 2. Kreisklasse des Salzlandkreises.

Wie ist die Idee der Neuaufstellung einer zweiten Männermannschaft entstanden?

Björn Bardehle: Stefan Sandau, der neue sportliche Leiter der Fußballer der TSG Calbe, kam direkt nach seiner Wahl auf mich zu und unterbreitete mir den Vorschlag mit mir als Trainer und alten Weggefährten die Neuaufstellung der zweiten Männermannschaft anzugehen. Ich war von dieser Offerte erst einmal überrascht, aber musste nicht lange überlegen, da die TSG Calbe schon sehr lange eine Herzensangelegenheit ist und so wurde aus der Idee schon bald ein konkretes Projekt.

Wie hat sich das Projekt entwickelt?

Björn Bardehle: Selbstverständlich ist es nicht einfach eine komplette Mannschaft zu reaktivieren. Eins bleibt auf jeden Fall festzuhalten: man telefoniert sehr viel mit Spielern und dem zukünftigen Trainerstab. Nichts desto trotz sind alle meine Wunschspieler und Betreuer von dem Projekt überzeugt und mit positiven Grundgedanken dabei.

Wie ist das neue Team aufgestellt?

Björn Bardehle: Im Trainerstab befinden sich Christian Hildebrandt, der zwar schon länger nicht mehr aktiv war, aber mit seiner Erfahrung als Spieler im Landes- und Kreisfußball bringt er viel mit. Privat sind wir oftmals im Kontakt, sodass bei mir die Idee reife Ihn mit in das Trainerteam dazu zu gewinnen, glücklicher Weise ist mir das auch nach dem ersten Gespräch sofort gelungen. Ich schätze seine Art, wie er über den Fussball denkt und seine direkte Art in den Gesprächen. Zu meiner Person brauche ich nicht viel sagen, in Calbe kennen alle meine Art und Weise im Verein. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit wieder etwas aufzubauen und etwas für die Zukunft zu hinterlassen.

Als Führungsspieler sehe ich Spieler wie Claudio Recklebe, Florian Marx, Raik Schuckert, Steffen Rudnick, Tino Kolloff, Tony Webel und Alexander Gente. Von diesen Spielern kann man sicherlich in bestimmten Spielsituationen die absolute Souveränität auf dem Platz verlangen. Neben dem Platz haben sie die Aufgabe die jungen Spieler in bestimmten Gesprächen oder Aufgaben mit Ihrer Erfahrung zu helfen und Ratschläge zu geben. Hinzu kommt bestenfalls immer ein offenes Gespräch auch mit dem Trainerteam. Ergänzend sind noch in Arbeit eine Physiotherapeutin für die Mannschaft zu gewinnen, um einen besseren medizinischen Stand für die Mannschaft zu erreichen.

Was muss vor dem offiziellen Saisonstart im Ligabetrieb noch alles geklärt werden?

Björn Bardehle: Die zweite Mannschaft wird in der 2. Kreisklasse im Salzlandkreis an den Start gehen. Natürlich muss im DFB.net noch einiges eingeführt werden und Besorgungen zwecks Bällen, Trainingsanzügen und des weiteren sind im vollen Gang. Ich hoffe, dass dies zum Saisonstart alle abgeklärt ist.

Wie viele aktive Kicker zählen zur Mannschaft?

Björn Bardehle: Wir zählen in der Mannschaft 23 Spieler im Kader. Womit wir für die neue Saison gut aufgestellt sind.

Gibt es altbekannte Gesichter?

In der neu formierten Mannschaft befinden sich zu 95% Spieler, die eine Verbindung zum Verein haben und schon mal das Trikot der TSG Calbe getragen haben. Neuzugänge sind Florian Marx aus Kleinmühlingen und Tobias Kunze von Wacker Felgeleben.

Mit welchen Argumenten konnten die Spieler vom Projekt überzeugt werden?

Björn Bardehle: Alle sind von überzeugt, dass für die TSG Calbe eine zweite Männermannschaft elementär ist.

Als Backup für die erste Männer und natürlich um die jungen wilden aus der Jugend im Männerbereich zu integrieren. Außerdem wollen alle wieder mit Freunden ihrer Leidenschaft nachgehen.

Welche Zielstellung hat die Mannschaft für die erste Saison?

Björn Bardehle: Da sich die Mannschafterst finden muss, ist das Ziel erstmal eine Einheit zu werden, wobei das relativ ohne große Probleme auf dem besten Wege ist. Ansonsten haben wir uns vorgenommen in der Tabelle oben mitzuspielen.

Wie liefen die ersten Wochen des Teams?

Björn Bardehle: Also mein Feedback ist prinzipiell positiv, die Stimmung im Team ist sehr euphorisch und voller Ehrgeiz. Alle sind heiß und können es kaum abwarten, dass die Saison beginnt und wir alle unserem geliebten Hobby dem Fußball nachgehen können.


Trainingsplan Sommer

Dienstag: D-Jugend 1700-1830 Uhr   Platz 3

                C-Jugend   1700-1830 Uhr    Platz 1

                B-Jugend   1700-1830 Uhr    Platz 2

                A-Jugend   1830-2000 Uhr    Platz 3

                I. Männer    1830-2000 Uhr   Platz 2

Mittwoch: G-Jugend   1630-1800 Uhr   Platz 1

                  F-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 2

                  E-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 3

                  II. Männer   1830-2000 Uhr   Platz 2

                  Alte Herren   1830-2000 Uhr   Platz 3

Donnerstag: D-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 2

                     B-Jugend    1700-1830 Uhr   Platz 3

                     A-Jugend    1830-2000 Uhr   Platz 2

                     I. Männer    1830-2000 Uhr   Platz 3

Freitag: F-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 1

             E-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 2

             C-Jugend   1700-1830 Uhr   Platz 3

             II. Männer   1830-2000 Uhr   Platz 2